Wenn man an Ibiza denkt, denkt man meist an Party, bunte Farben, Sommer, Strand und einen schönen Urlaub. Wenn man daran denkt, spürt man schon fast wieder den Geruch der Sonnencreme in der Nase. Wenn man nicht selbst nach Ibiza reisen kann, dann kann man sich das Ibiza-Urlaubsgefühl auch einfach nach Hause in den eigenen Garten holen!

Gartenträume

Es gibt viele Möglichkeiten, den eigenen Garten in einen wahren Traumgarten zu verwandeln. Oft kann man auch mit kleinen Garten-Accessoires eine komplett neue Atmosphäre im Garten schaffen, beispielsweise mit schöner Außenbeleuchtung, Lampions, einer Lichterkette und einer Hängematte! Wer die Terrasse ein bisschen verschönert, kann sich das Ibiza-Gefühl mit wenig Aufwand einfach nach Hause holen! Die Krönung des Ganzen ist natürlich ein eigener Pool, in dem man sich an heißen Tagen abkühlen. Oder man sonnt sich einfach auf eine Luftmatratze und lässt sich vom Wasser tragen.

Gartenzaun

Ein Gartenzaun macht viel aus, denn ein neuer Zaun kann schnell für einen komplett neuen Look sorgen. Ob es eine Steinmauer, eine Hecke oder ein Zaun aus Metall oder Holz ist, macht einen großen Unterschied. Für das Ibiza-Feeling eignet sich ein Staketenzaun sehr gut. Dabei handelt es sich um einen Naturzaun, der weniger aufdringlich ist als viele andere Zäune. Das Tolle ist, dass man einen Staketenzaun auch noch selbst mit Pflanzen oder Lichterketten verzieren kann. Wer Pflanzen an dem Zaun hochranken lässt, der sorgt so für zusätzlichen Sichtschutz und genießt das Urlaubsfeeling ohne die neugierigen Blicke der Nachbarn.

Urlaubsfeeling zuhause

Wenn die Garteneinrichtung fertig ist und der Zaun steht, fehlt nur noch die richtige Musik, ein paar Snacks und leckere Drinks! Und schon holt man sich das Ibiza-Feeling in den eigenen Garten!