Jede Firma nutzt am liebsten die besten und qualifizierten Leads (oder Lead) für die Kundenakquise, Neukundenakquise oder die Akquise. Damit ist es einfacher die Leads zu konvertieren van Lead zum Kunde und ist dem Wachstum garantiert. In der Regel gibt es wenig Forschung in das, was der Käufer wollte, und genau wie zufrieden der Kunde mit dem Angebote Produkt wurde. Obwohl die Produktion und Produkt-orientierten Unternehmen jetzt stark in der Minderheit ist, gibt es immer noch Manager, die voll auf die technische Perfektion ihrer Produkte fokussiert sind. Unter dem Motto “ein gutes Produkt verkauft sich von selbst”, betrachten sie Marketing als eine unnötige Aktivität. Im Dienstleistungssektor war diese Mentalität seit Jahren typisch für viele Zahnärzte und Spezialisten. Operationen und Behandlungen wurden zuvor mit den Bedürfnissen des medizinischen Berufs als auf die Bedürfnisse des Patienten ausgerichtet. Darüber hinaus gab es für die Verbraucher nur minimale Informationen über die erbrachten Leistungen und er war gezwungen, unnötig Zeit in nüchtern eingerichtet Wartezimmern zu verbringen. Erst vor kurzem kann man hier Veränderungen entdecken. Umsatz-orientierte Unternehmen Für die meisten Unternehmen, dauerte die Produktion orientierte Phase viel länger als bis kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Immerhin steigt die Produktion so schnell, daß sich bald heraus, genannt ein Käufermarkt. Das explosive technologische Fortschritt und die hohen Investitionen in der Nachkriegs-Wirtschaft. Das Ergebnis war ein echter Kampf für “goldenen” Verbraucher Marken, heutzutage Euro. War nun die Vermarktung des Hauptproblem, und viele Unternehmer begann mit den aggressiven Verkaufstechniken gelten zu bringen für Ihre bestehenden Produkte. Kundenakquise wäre ihnen wichtiger. Jedes Lead war ein potentieller Kunde. Obwohl der Vertrieb wichtig war, gab es wenig Veränderung in die Philosophie des Unternehmens. Auch in diesem Kundenansprache ist der Ausgangspunkt des Denkens selbst durch das Unternehmen die technischen Kenntnisse und Erfahrungen bestimmen, was es produziert, während es ist zu hoffen, daß indem eine gezielte und manchmal geradezu aggressive gezielte Verkauf gab. Das Hauptziel ist es, durch ausgefeilte Marketing-Techniken maximiert die Umsatzentwicklung. Der Punkt ist, daß die Wünsche und Sehnsüchte der Kunde schließlich wenig Einfluß auf das Produkt angeboten hat.

Kein Frustration bei die Verkäufer

Der Verkäufer erhält gerne qualifizierte Leads, so daß seine oder ihre Zeit optimal genutzt werden kann. Weil, wenn Sie auf der Straße sind dann haben Sie viele Staus und wenn Sie auf der Strecke gehen dann muß eigentlich jeder Termin das vereinbart ist um Unternehmen als Kunden ein zu holen. Das ist nur der Traum des Verkäufers, vor allem, weil die meisten ein Grundgehalt und Provisionen haben.

Mehr Informationen: http://www.deutschlandkundenakquise.de/

http://www.deutschlandkundenakquise.de/