Der Klimawandel ist eine mittlerweile völlig unumstrittene Tatsache. Manche Leute haben gute Gründe dafür zu plädieren, dass man eigentlich nicht vom Klimawandel, sondern von einer regelrechten Klimakrise sprechen sollte. An dieser Stelle soll keineswegs abgestritten werden, dass der Klimawandel eine große Bedrohung für die Menschheit darstellt. Gleichzeitig gibt es in der Pflanzenwelt offensichtlich Sorten, die am an Gewinner des Klimawandels bezeichnen könnte. Manche Wissenschaftlicher neigen dazu, die Ilex aquifolium in diese Kategorie einzuordnen. Bei der Europäischen Stechpalme handelt es sich um einen immergrünen Laubbaum. Das heißt, dass sie während der immer milder werdenden Wintermonate weiterhin Photosynthese betreiben kann, währen die anderen laubabwerfenden Bäume nicht dazu in der Lag es sind. Auch Liguster ist immergrün. Man könnte etwas vereinfacht behaupten, dass das der Klimawandel Stechpalmen und immergrünen Heckenpflanzen einen Wettbewerbsvorteil verschafft. Das könnte wiederum ein Grund dafür sein, vermehrt Ilex aquifolium und Ligusterpflanzen zu kaufen und in deutschen Wäldern und Gärten anzusiedeln.

Baumschule bei der Gewerbetreibende hochwertige Stechpalmen und Liguster kaufen

Unterwuchs führt zu einem veränderten Lichtklima in Waldbeständen und das kann sich positiv auf die Naturverjüngung auswirken. Forstwirte können bei Roelands Baumschulen BV Ilex aquifolium kaufen, um deren günstige Auswirkungen auf ihren Baumbestand zu nutzen. Selbstverständlich sollte in diesem Bereich noch weiter geforscht werden, aber nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft könnte eine zweite Baum- bzw. Strauchschicht mit positiven Auswirkungen auf den Baumbestand einhergehen. Der Klimawandel sollte zu einem Umdenken in der Forstwirtschaft führen und dazu gehören auch neue Symbiosen im Wald. Bei Roelands Baumschulen kann man im Übrigen auch Heckpflanzen, wie Ligusterpflanzen kaufen.

Auch für Privatleute ist die Ilex aquifolium eine gute Wahl

Selbstverständlich beschränkt sich der Rolle der Ilex aquifolium nicht auf die Forstwirtschaft. Die Stechpalme ziert viele Gärten als Kleinbaum oder Großstrauch. Ihre gezähnten Blätter schrecken uneingeladene Gäste ab und das mag auch ein Grund dafür sein, weshalb Gartenbesitzer Ilex aquifolium kaufen. Aber auch Ligusterpflanzen kaufen viele Gartenbesitzer sehr gerne. In der Vergangenheit wurde oft behauptet, dass die Blätter und Früchte der Stechpalmen giftig sind. Heutzutage wird das von manchen Forschen infrage gestellt. Dennoch empfiehlt es sich nicht, die Probe aufs Exempel zu machen!