Android-Geräte werden von Tag zu Tag beliebter. Selbst wenn Sie selbst kein Gerät besitzen, besteht die Möglichkeit, dass einer Ihrer Freunde oder Geschäftspartner mindestens ein Android-Gerät unter seinen mobilen elektronischen Geräten hat. Die Beliebtheit von Android-Geräten hängt von ihrer Erschwinglichkeit und der einfachen Anpassung ab. Android-Geräte bieten dem Nutzer Multitasking-Funktionen und sind eng in alle Google-Dienste integriert.

Es gibt eine Reihe von Situationen, in denen eine Remote-Verbindung von Ihrem Computer zu Ihrem Android-Gerät hilfreich ist. Ihr Telefon ist möglicherweise an einen Computer in einem anderen Raum angeschlossen. Möglicherweise tritt auf Ihrem Gerät ein Problem auf, und der technische Support muss remote darauf zugreifen, um das Problem zu diagnostizieren. Möglicherweise möchten Sie eine Tastatur in voller Größe verwenden, um einige Dateien auf Ihrem Telefon zu aktualisieren oder sich an die Arbeit zu machen und festzustellen, dass Sie diese Präsentation auf Ihrem Telefon auf Ihrer Küchentheke belassen haben. Ein Familienmitglied könnte es für Sie an einen Computer anschließen, und die gute Nachricht ist, dass Android-Geräte einfach aus der Ferne zugänglich sind, wenn sie an einen PC angeschlossen sind.

 

Remoteverbindung mit Fremdes handy orten über USB Network Gate

USB Network Gate ist der Name der Anwendung, mit der der Benutzer von einem Computer aus remote auf seine Android-Geräte zugreifen kann. Sie können die App unter Windows-, Linux- oder Mac-Betriebssystemen ausführen.

Schritt 1: Laden Sie die USB Network Gate-App herunter und installieren Sie sie auf Ihrem lokalen Computer und einem Remote-Computer.

Schritt 2: Starten Sie das Programm und schließen Sie ein Android-Gerät an den Computer an. Gehen Sie zur Registerkarte “Lokale USB-Geräte” und wählen Sie “Freigeben”. Dies ermöglicht den Fernzugriff auf das Android-Gerät, das an Ihren lokalen Computer angeschlossen ist.

Schritt 3: Starten Sie auf einem Remotecomputer die App und öffnen Sie die Registerkarte “Remote USB” -Geräte. Sie werden sehen, dass das Gerät, das Sie in Schritt 2 angeschlossen haben, für die Remoteverbindung verfügbar ist.

Fernzugriff auf USB-Geräte, die an ein Android-Telefon angeschlossen sind

Mit dieser Anwendung für den Remote-Android-Zugriff können Sie alle USB-Geräte, die mit einem OTG-Kabel an das Gerät angeschlossen sind, gemeinsam nutzen. Die USB-Geräte werden auf Ihrem Computer so angezeigt, als wären sie lokal angeschlossen und stehen Ihnen zur Verfügung.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um mit Ihrem Android-Gerät ein mit OTG verbundenes USB-Gerät freizugeben:

 1. Gehen Sie zum Play Store und laden Sie USB Network Gate auf Ihr Gerät herunter.
2. Lassen Sie die App automatisch auf Ihrem Gerät installieren.
3. Die Anwendung benötigt Root-Zugriff, um ordnungsgemäß zu funktionieren. Gewähren Sie der App Root-Berechtigungen mit einem Tool wie SuperSU, mit dem die Zugriffsrechte einer Anwendung verwaltet werden.
4. Schließen Sie Ihr Android-Telefon an ein USB-Gerät an und tippen Sie einfach auf die Option “Gerät freigeben” in der Benutzeroberfläche der Anwendung. Du bist fertig!