Jeden Morgen, wenn ich mit dem Zug zur Arbeit pendle, frage ich mich immer, wer eigentlich für die Arbeitssicherheit auf den Schienen und in den Bahnhöfen zuständig ist. Gibt es für die Arbeitssicherheit Dienstleister? Kann ich im Telefonbuch unter Arbeitssicherheit Dienstleister finden, die dafür zuständig sind? Gibt es sogar dafür einen Notruf? Worunter findet man Dienstleister für die Arbeitssicherheit online?

Vorfall in Bad Aiblingen hinterlässt Spuren

Heute Morgen im Zug war es unter uns Fahrgästen wieder ein großes Thema. Wieder, sage ich, da seit dem Zugunglück in Bad Aiblingen unter den Fahrgästen eine gewisse Grundangst vorherrscht. Seither fährt man, selbst mit der Bahn, immer aufmerksamer. Man beobachtet genau, gerade beim Einfahren in den Bahnhöfen, ob sicherheitstechnisch alles ok ist. Einer meiner Mitreisenden meinte, dass es für die Arbeitssicherheit an Bahnhöfen spezielle Branchenlösungen gibt. Wie auch immer diese aussehen, wusste er auch nicht.

Arbeitssicherheit an Bahnhöfen eine besondere Herausforderung

In vielen Betrieben geht es bei Arbeitssicherheit immer um die Sicherheit der eigenen Mitarbeiter. Aber an Bahnhöfen ist der für die Arbeitssicherheit zuständige Dienstleister auch für die Zug-Gäste verantwortlich. Auf jeden Fall ist es schon sehr gefährlich, dort zu arbeiten. Wenn wir auf den Nachbargleisen Mitarbeiter beobachten die dort etwas reparieren oder so, denke ich schon, hoffentlich ist die Gleise auch echt außer Betrieb. Genauso wird es wahrscheinlich auch Mitarbeitern aus dem Straßenbau gehen. Ganz schön gefährlich. Also ich möchte nicht als Dienstleister Arbeitssicherheit für die Sicherheit an Bahnhöfen verantwortlich sein.

Arbeitssicherheit bei Job find 4 you wird groß geschrieben

Während unseres Stopps in Münster am Bahnhof stieg heute Morgen eine gutaussehende junge Frau in den Zug. Sie war auch auf dem Weg zur Arbeit nach Gronau. Eigentlich kennt man sich so unter den Pendlern. Doch sie hatte heute wohl eine Reifenpanne und konnte nicht mit ihrem Auto zur Arbeit kommen. Es ist immer interessant, wenn auch mal andere Fahrgäste einsteigen und neuen Wind in unsere Pendlergruppe bringen. So sagte sie zum Beispiel, dass es bei ihrem jetzigen Arbeitgeber der Job find 4 you Personalmanagement GmbH in Gronau eine Fachkraft für Arbeitssicherheit gibt, die sich nur um das Thema Arbeitssicherheit in dem Unternehmen kümmert. Und ihn würde man halt nicht im Örtlichen unter Arbeitssicherheit Dienstleister finden.

 

https://jobfind4you.de/