Wir von Schlosser die Hecke haben unsere besten Sicherheitstipps zusammengestellt, damit Sie und Ihre Familie sich bei Ihnen zu Hause sicher fühlen können. Ein 24-Stunden-Schlosser im Haag wie locksecure.nl/slotenmaker-den-haag. Wenn Sie also einen Schlosser brauchen, rufen Sie uns an und wir helfen Ihnen gerne weiter!

Halten Sie Ihre Türen immer verschlossen. Selbst wenn Sie nur planen, für ein paar Minuten weg zu sein, ist es genug Zeit für einen Eindringling, um einzubrechen und sich mit Ihren Wertsachen davon zu machen. 

Installieren Sie Qualitätsschlösser. Sie müssen eine gute Türgriffverriegelung sowie ein Riegelschloss haben, das einem Einbruchsversuch besser standhalten kann als nur ein Türgriffschloss.

Sichern Sie Ihre Glasschiebetüren. Schiebetüren bieten einen einfachen Zugang für einem Eindringling. Installieren Sie Schlösser, die die Schiebetür am Rahmen befestigen. Stellen Sie den Abstand zwischen oberer und unterer Schiene so ein, dass die Tür nicht herausgehoben werden kann.

Installieren Sie Schlösser an allen Fenstern. Die Daumen Verriegelungen, die man bei den meisten Doppelflügelfenstern findet, vermitteln ein falsches Sicherheitsgefühl, da sie sich leicht öffnen lassen, sobald das Glas zerbrochen ist.

Verriegeln Sie die Tür, die von der Garage zum Haus führt. Wie bei jeder Außentür, stellen Sie sicher, dass sie über einen Türgriff mit Schlüssel und ein Riegelschloss verfügt.

Verriegeln Sie das Garagentor. Auch wenn Sie über einen automatischen Garagentoröffner verfügen, sind Sie gefährdet. Diebe können eine Vorrichtung benutzen, um den Code für Ihren obenliegenden Türöffner zu hacken und Ihr Haus durch die Garage leicht zu betreten.

Schließen Sie Ihre Rasen- und Gartengeräte ab. Rasenmäher, Fräsen und sogar Grillgeräte können Ziele für einen Dieb sein, der verzweifelt nach Geld sucht. Bewahren Sie diese Gegenstände in der Garage oder in einem Geräteschuppen auf, wenn sie nicht in Gebrauch sind.

Keller-Türen verschließen. Wenn Sie eine Kelleraußentür oder die Schott-Türen haben, halten Sie sie immer verschlossen. Vertrauen Sie darauf, dass ein Eindringling alle möglichen Eintrittspunkte zu Ihnen nach Hause kennt.

Schleusentore und Sonnenterrassen. Wenn Sie einen Zaun um Ihr Grundstück haben, installieren Sie Schlösser an den Toren. Schließen Sie auch geschlossene Sonnenveranden ab. Diese sind häufig Bereiche, die viele Eigenheimbesitzer übersehen. Dennoch können sie Ihrem Haus ein zusätzliches Maß an Schutz bieten, denn je mehr Schlösser ein Eindringling passieren muss, desto unwahrscheinlicher ist es, dass er sich die Mühe macht.

 

http://www.locksecure.nl/slotenmaker-den-haag