Sind Sie ungewollt schwanger?Dann sind wir von der Klinik Beahuis & Bloemenhove gerne für Sie da. Diese Abtreibungsklinik wurde 1971 gegründet, und es haben sich seither schon sehr viele Frauen aus dem In- und Ausland bei uns behandeln lassen. Sie können Ihre Schwangerschaft in unserer Klinik bis zur 22. Schwangerschaftswoche abbrechen lassen. Dazu setzen wir verschiedene Methoden ein, je nachdem, in welchem Stadium der Schwangerschaft Sie sich befinden. Neben medizinischer Hilfe können Sie bei uns auch auf persönliche Unterstützung, Beratung und Verständnis zählen. Unserem fachkundigen Team ist sehr daran gelegen, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen und die Behandlung für Sie so angenehm wie möglich verläuft.

Verschiedene Abtreibungsmethoden

Die Abtreibungsmethode, die bei Ihnen angewandt wird, wenn Sie ungewollt schwanger sind, wird nach dem Stadium Ihrer Schwangerschaft festgelegt. Bis zur achten. Schwangerschaftswoche ist es möglich, die Schwangerschaft mit einer Abtreibungspille zu beenden. Bis zur zwölften Schwangerschaftswoche kann die Schwangerschaft auch unter Verwendung einer Saugkürettage abgebrochen werden. Diese Behandlung findet unter leichter Narkose oder örtlicher Betäubung statt. Bei einer Schwangerschaft von 13 bis 17 Wochen wird die Abtreibung mit einem operationellen Eingriff durchgeführt. Und wenn Sie bereits 18 bis 22 Wochen schwanger sind, bekommen Sie eine Vorbehandlung in der Klinik, und anschließend wird abends der Schwangerschaftsabbruch vorgenommen.

Weitere Informationen

Alle Abtreibungseingriffe in unserer Klinik dauern nur einen Tag. Sie können also auf jeden Fall am gleichen Tag wieder nach Hause oder in einem Hotel in der Umgebung übernachten. Weitere Informationen über die verschiedenen Abtreibungsmethoden finden Sie auf der Website der Klinik Beahuis und Bloemenhove. Hier finden Sie auch Antworten auf häufig gestellte Fragen und können Erfahrungsberichte von Frauen lesen, die in unserer Klinik abgetrieben haben. Um einen Termin zu vereinbaren, können Sie das Kontaktformular auf unserer Website ausfüllen oder telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen. Unser Frauen-Team  ist für Sie da und unterstützt Sie in dieser schwierigen Situation.

https://www.abtreibungholland.de/