Im Internet finden Verbraucher zahlreiche Anbieter, die einen schufafreien Kredit vergeben – leider gibt es im Internet auch genauso viele unseriöse Anbieter und Betrüger. Damit Kunden nicht in die Falle tappen eines unseriösen Anbieters ist es wichtig zu wissen, wer solche Darlehen überhaupt anbieten darf. Dadurch sind unseriöse Angebote vorab zu enttarnen. Bevor ein Kredit über einen Anbieter beantragt wird, ist es sinnvoll, sich das Impressum genau anzuschauen. Im Impressum muss der Name wie auch die Anschrift des Vermittlers aufgeführt sein. Beim Kredit ohne Bank ist also besondere Vorsicht geboten, um nicht in eine Falle zu tappen.

Ein Angebot, das ein schufafreies Darlehen verspricht in Verbindung mit einer Deutschen Bank, ist mit Vorsicht zu betrachten. Ein solches Angebot ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein unseriöses Darlehensangebot. Gemäß §509 BGB sind Deutsche Banken vor der Kreditvergabe verpflichtet, die Bonität des Verbrauchers zu überprüfen. Diese Informationen holt sich die Bank über den Kunden über eine Auskunftsdatei wie beispielsweise die Schufa. Die Schufa gibt der Bank anhand gespeicherter Informationen darüber Auskunft, wie es um die Bonität des Bankkunden bestellt ist. Neben den zahlreichen unseriösen Angeboten schufafreier Kredite in Deutschland gibt es auch seriöse Angebote. Diese Anbieter führen eine Bonitätsprüfung durch, ohne den Kunden darüber zu informieren. Sie wenden sich dafür an die öffentlichen Verzeichnisse wie dem Insolvenz- oder Schuldenregister.

Schufafreie Darlehen im Internet werden in der Regel von ausländischen Vermittlern oder Banken angeboten. Oftmals begegnet dem Kreditsuchenden der Begriff Schweizer Bank, das kommt nicht von ungefähr. Die meisten seriösen Anbieter für schufafreie Kredite kommen von Banken aus diesem Land. Nicht nur Darlehensangebote aus der Schweiz können Verbraucher ohne größere Bedenken annehmen, auch Angebote aus Liechtenstein sind unbedenklich. Kreditangebote, die aus anderen Ländern stammen, sollten jedoch mit besonderer Vorsicht behandelt werden. Ein Kredit ohne Bank ist also grundsätzlich möglich, erfordert aber auch etwas Aufwand um den Anbieter vorab zu durchleuchten. Kredite, die nicht von einer Bank stammen sind in der Regel wesentlich teurer. Dafür das sie leichtere Vergabekriterien vorweisen müssen Kunden diese teurer bezahlen.

Die meisten Verbraucher beantragen aus der Not heraus die viel teuren Kredite ohne Schufa in der Regel völlig unberechtigt. Einige deutsche Banken sind bei der Vergabe von Verbraucherkrediten weniger streng, die Kreditvergaberichtlinien sind einfacher als bei anderen Banken. Das bedeutet für Kunden, die einen mittelmäßigen Schufascore besitzen, das diese Banken einen normalen Kredit zu deutlich günstigeren Zinsen vergeben. Verbraucher, die aufgrund ihrer schlechten Schufaakte unsicher sind, ob sie einen Kredit bekommen, sollten zunächst einmal einen Schufan eutralen Kreditvergleich für ein normales Darlehen beantragen. Ein Grund zur Sorge, dass sich die Anfrage durch den Vergleichsrechner negativ auf den Score auswirkt, ist vollkommen unbegründet. Die erste Abfrage des Kunden bleibt also für den Kunden ohne negative Auswirkung.