Berlecon Research
Image default
Haus und Garten

Welche Bohrsysteme und Schrauber gibt es?

Moderne Bohrhämmer verwenden heute in der Regel das SDS-Bohrersystem, das 1975 von Bosch und Hilti entwickelt wurde. Es gibt zwar auch andere Bohrhammersysteme, aber das SDS-System hat sich weltweit durchgesetzt. Das System ist sehr beliebt bei Profis aber auch bei Heimwerkern, die gerne Online-Tools kaufen. Heutzutage gibt es drei verschiedene SDS-Formate, die nicht austauschbar sind: SDS Plus, SDS Top und SDS Max.

SDS Plus , Max und TOP

SDS Plus nimmt einen Schaft mit 10 mm Durchmesser auf und ist der am häufigsten verwendete SDS-Typ. Es ist für Bohrhämmer bis zu 4 kg ausgelegt und eignet sich für die meisten Bauarbeiten und ist daher der am häufigsten verwendete Typ.

Das SDS-Max-System verwendet einen Schaft mit 18 mm Durchmesser und ist für größere Bohrhämmer konzipiert, die für aggressivere Bohrungen verwendet werden.

Die SDS-Top-Spezifikation, deren Merkmale sich teilweise mit denen der SDS-Plus- und SDS-Max-Bohrer überschneiden, ist nicht sehr verbreitet und wird immer seltener verwendet.

Darüber hinaus konzentrieren wir uns hier nur auf SDS-Plus-Bohrer, da sie die vorherrschende Art von Schlagbohrern auf dem heutigen Markt sind, und in der Realität, es sei denn, Sie brauchen die extra hohe Bohrleistung für eine bestimmte Aufgabe, die ein SDS-Max-Bohrer bietet, werden Sie in der Regel einen SDS-Plus-Bohrhammer kaufen.

Moderne Akkuschrauber

Wenn Sie Schrauben in Beton oder Mauerwerk eindrehen wollen und ein zuverlässiges Werkzeug benötigen, ist eine guter Akku-Kombibohrer empfehlenswert. Diese sind auch als Schlagbohrmaschine oder Schlagschrauber bekannt, und helfen Ihnen dabei, Schrauben in verschiedene Oberflächen wie Mauerwerk, Kunststoff, Metall und Holz zu schrauben. Es ist ein sehr vielseitiges Werkzeug, das Ihnen bei vielen Aufgaben und Bohrprojekten helfen kann.

Viele Hausbesitzer und Bauunternehmer in Deutschland halten einen Kombi-Bohrschrauber für das vielseitigste Bohrwerkzeug. Die Herausforderung besteht jedoch darin, das perfekte Werkzeug zu finden, um damit Ihre Projekte entsprechend bearbeiten zu können. Jeder Heimwerker ist wohl auf der Suche nach einem Werkzeug, welches genügend Leistung bietet. Er hat die Qual der Wahl denn es gibt unendlich viele Bohrmaschinen auf dem Markt. Es lässt sich nicht leugnen, dass eine Bohrmaschine in der Lage ist, fast alle Antriebs- und Bohraufgaben zu bewältigen, die Sie zu Hause haben könnten. Die Hersteller haben sich wirklich bemüht, den Kunden ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Die Preise sind angemessen, und jeder, der mit einem schmalen Budget arbeitet, kann sich dieses Elektrowerkzeug leisten und in seine Sammlung aufnehmen. Eine gute Akku Bohrmaschine muss nicht teuer sein.

Bohrer oder Schrauber

Der Kombi-Bohrer oder Kombi-Bohrschrauber ist dem oben beschriebenen Bohrschrauber sehr ähnlich und kann Löcher in weichere Materialien wie Holz bohren sowie Befestigungselemente ein- und ausschrauben. Im Gegensatz zum normalen Bohrschrauber kann der Kombibohrer jedoch auch in härteres Mauerwerk wie Beton oder Ziegel bohren. Dies wird durch das Einschalten eines Inline-Hammermechanismus am Werkzeug erreicht. Dadurch wird gleichzeitig mit der Drehung des Bohrers eine schlagende Vorwärtskraft erzeugt, die den Bohrer effizient durch diese härteren Materialien treibt. Kombi-Bohrer werden nicht immer als Kombi-Bohrer bezeichnet, sondern manchmal einfach als Bohrer mit Hammerfunktion genannt.

 

 

Related Posts

HOLZHAUS: BEWERTUNG DER PLUS UND MINUS

Boxspringbetten aus einer Steckdose auswählen

Unverzichtbar im Garten – die wichtigsten Geräte auf einen Blick