Wir alle wissen es: Wir müssen uns mehr bewegen. Heutzutage verbringen wir zu viele Stunden hinter einem Schreibtisch, arbeiten an unserem Laptop oder auf der Couch und schauen uns Netflix an. Das ist nicht gut für unseren Körper, denn wir brauchen mindestens eine halbe Stunde Bewegung pro Tag. Das klingt nicht nach viel, aber denk mal kritisch nach: bekommst du das jeden Tag? Und das ist nur das Minimum. Viele Menschen verziehen sofort mürrisch ihre Miene, wenn sie daran denken, sich bewegen zu müssen. Und ich will ehrlich sein, ich gehöre zu dieser Gruppe von Menschen. Aber es gibt einige Dinge, die du tun kannst, um dich mehr zu bewegen, ohne dass es dir unangenehm oder peinlich ist. Ich werde diese Tipps mit dir in diesem Beitrag teilen!

 

Es ist üblich, das Auto überall hin mitzunehmen. Natürlich ist es ein Luxus, wenn man das kann, aber ist es immer notwendig? Wenn du nicht weit gehen musst, kannst du natürlich auch mit dem Fahrrad oder zu Fuß gehen. Das ist nicht nur für dich, sondern auch für die Umwelt besser.

 

Viele Kinder lieben es, auf ein Trampolin zu springen. Es ist eine Art der Bewegung, die alle Kinder wirklich mögen und selbst für Erwachsene macht es Spaß! Springen ist eine sehr gute Bewegung für deinen Körper, wo du alle Kernmuskeln trainieren kannst. Kauf aus Sicherheitsgründen immer ein Trampolin mit Sicherheitsnetz.

 

Ein weiterer Trick, den du leicht in deinen Alltag integrieren kannst, ist das Treppensteigen. Treppensteigen ist ziemlich anstrengend und ein gutes Training für die Kondition und Beinmuskulatur. Nimm also die Treppe, wo immer es möglich ist, und nimm nicht mehr den Aufzug. Das ist sowieso ein paar Mal am Tag, und es macht nicht so viel Mühe!

http://trampoline-shop.de